Aktivitäten auf Madeira

Unsere Top Aktivitäten auf Madeira

Die portugiesische Inselgruppe Madeira ist ein absolutes Muss für aktive Urlauber, die sich gerne in der Natur bewegen. Nicht nur, dass man auf Madeira immer einen guten Spot zum Surfen oder SUP fahren findet. Die Insel mit ihren “levadas” und den unzähligen Wanderwegen lädt auch ein zum Wandern, Berglaufen oder einfach zum Spazieren gehen!

Wir wollen euch deshalb die besten Aktivitäten auf Madeira vorstellen, um euch noch mehr Lust auf die Insel zu machen!

boat trips Madeira

Aktivitäten auf Madeira

Während eurem Urlaub kann man zwischen unzähligen Aktivitäten auf Madeira auswählen. Es gibt Aktivitäten für alle Geschmäcker und Altersklassen. Natürlich ziehen wir persönlich die Wassersportaktivitäten vor, wie z.B. Delfine und Wale beobachten auf Madeira. Aber man kann natürlich auch die Kultur oder die wilde Natur der Insel erkunden.

Meerliebhaber sind auf Madeira im Paradies der Wassersportaktivitäten. Unsere Favoriten hierbei sind:

Wale und Delfine Beobachten auf Madeirawhale watching madeira

Vor der Küste Madeiras leben viele Wale und Delfine. Dementsprechend ist das Angebot an Bootstouren auch sehr groß. Bootstouren zu Delfinen und Walen sind eine der beliebtesten Aktivitäten auf Madeira, da es für alle Altersklassen geeignet und das ganze Jahr über möglich ist.

Diese Touren dauern zwischen 2 bis 3 Stunden. Man hat die Wahl zwischen einem großen, stabilen Katamaran, einem typisch portugiesischem Segelschiff oder einem schnellen Festrumpfschlauchboot.

Bei den Bootstouren zu Walen und Delfinen auf Madeira bekommt ihr die Tiere nicht nur zu sehen. Ihr lernt auch viel über die Tierwelt und die Insel an sich von den Meeresbiologen und Bootsführern an Bord.

SUP Touren auf Madeira

SUP in Madeira - Around Freedom

Lernt Stand-Up Paddeln in eurem Urlaub auf Madeira, begleitet von anderen Wassersportliebhabern oder von Familie und Freunden! SUP ist die neue Trendsportart. Bei diesem Erlebnis könnt ihr die fantastische Insel aus einer anderen Perspektive bestaunen.

Beim SUP fahren könnt ihr die einheimische Natur und die wunderschönen Landschaften ganz aus der Nähe betrachten. Ihr könnt im Meeresschutzgebiet paddeln, wo man das bunte Leben des Ozeans perfekt beobachten kann. SUP hängt sehr von den Witterungsbedingungen ab. Aber da man auf Madeira viele verschieden Wetter- und Wellenbedingungen hat, findet man fast immer einen guten Spot zum SUPen! SUP ist daher eine der besten Aktivitäten auf Madeira!

Surfen lernen auf Madeira

Surf in Madeira

Surfen auf Madeira ist sehr beliebt. Die Surfkurse finden an den vulkanischen Sandstränden statt, meist im Nordosten der Insel. Die Surfkurse sind für alle Erfahrungslevel geeignet. Genauso wie SUP hängt das Surfen auf Madeira stark von den Witterungsbedingungen ab. Die Surflehrer suchen aber immer die Spots mit den besten Konditionen, sodass man viel Spaß beim Surfen hat. Die Orte Paul do Mar, Jardim do Mar und Ponta Pequena sind die beliebtesten Surfspots auf Madeira. Lugar de Baixo und São Vicente erfreuen sich aber auch immer mehr an Beliebtheit.

Tauchen auf Madeira

Auch für Taucher ist Madeira ein Paradies! Wegen dem durchgängig mildem Wetter und den angenehmen Wassertemperaturen zwischen 18 und 23°C ist Madeira einer der wärmsten Tauchplätze in ganz Europa. Taucher machen Urlaub auf Madeira wegen des kristallklaren Wassers und der hohen Wahrscheinlichkeit auf Kreaturen wie Barrakudas, Seeteufel, Delfine, Rochen und sogar Mantarochen zu treffen. Auf Madeira gibt es viele Tauchschulen, vor allem in Funchal und Caniço de Baixo. Tauchen auf Madeira ist perfekt für alle Erfahrungslevel.

Running in MadeiraNeben den ganzen Aktivitäten rund ums Meer gibt es natürlich noch viele andere Aktivitäten auf Madeira. Die Insel ist sehr beliebt zum Spazierengehen, Wandern und Trail Running. Auf Madeira gibt es unzählig viele Wanderwege, die alle sehr gut ausgeschildert sind. Zwischen 2 und 12km ist für alle Wanderer etwas dabei. Auf der Visit Madeira Webseite findet man viele Informationen über die Wanderwege.

Wir empfehlen, beim Wandern gutes Schuhwerk zu tragen, sowie genügend Wasser und etwas zu Essen mitzubringen. Vor der Wanderung ist es auch wichtig, die Wettervorhersage zu überprüfen. Auf der Insel kann das Wetter sehr schnell umschlagen, und so seid ihr besser vorbereitet und verhindert gefährliche Situationen. Ihr könnt auch eine geführte Wanderung machen.

madeira

Wir sind absolute Madeira Fans und helfen euch gerne bei der Planung von eurem Urlaub auf dieser bezaubernden Insel. Für Tipps, Fragen oder Buchungsinformationen zu Aktivitäten auf Madeira kontaktiert uns einfach!

Habt Spaß in eurem Urlaub auf Madeira!

Tipps für Euren Urlaub auf Madeira

Tipps für Euren Urlaub auf Madeira

Tipps für Euren Urlaub auf Madeira

Poncha Madeira

Madeira ist das ganze Jahr über das perfekte Ferienziel. Wir waren dort und geben euch gerne Tipps, was ihr während eurem Urlaub auf Madeira unbedingt unternehmen müsst!

Madeira ist eine der Inselgruppen Portugals. Diese Inselgruppe besteht aus 2 bewohnten Inseln, Madeira und Porto Santo, und ein paar unbewohnten Inseln. Die Hauptstadt dieser autonomen Region ist Funchal.

Typisch für die Inseln Madeira und Porto Santo ist das warme, subtropische Klima, das das ganze Jahr über dort herrscht. Madeira ist besonders beliebt bei sportlichen Urlaubern, die sich gerne aktiv in der Natur bewegen. Die Insel lädt ein zu Sportarten wie Wandern, Berglaufen, und Golf oder Wassersportarten wie Surfen, SUP, Kajakfahren und Bootfahren.

Boat tours Madeira

Wir sind auf die Portugiesische Insel geflogen um die besten Tipps für euren Urlaub auf Madeira zu sammeln und sie mit euch zu teilen!

Flüge

Things to do on Madeira

Madeira ist einfach und günstig zu erreichen. Der Flughafen besteht aus nur einem Terminal, somit sind die öffentlichen Verkehrsmitteln und Mietwagenfirmen ganz einfach zu finden.

Die Flüge nach Madeira sind sehr preiswert. TAP hat für Flüge aus Portugal immer sehr günstige Angebote. Mit TAP von Lissabon oder Porto nach Funchal zahlt man ab 47€ für einen Flug. Aus England fliegen auch einige Airlines nach Madeira: easyJet, British Airways, Thomas Cook Airlines und Thomson Airways. Von Dezember bis März kostet ein Hin- und Rückflug aus England nur um die 65£ bis 74£. Von Juni bis September verdoppeln sich die Preise jedoch.

Fortbewegung auf der Insel

Seabookings in Madeira

Nach eurer Ankunft habt ihr zwei Optionen: Öffentliche Verkehrsmittel oder Mietwagen. Wir haben uns für einen Mietwagen entschieden. Unserer Meinung nach lässt sich so die Insel am besten erkunden. Mit einem Mietwagen könnt ihr spontan sein und wirklich die ganze Insel erkunden.

Es gibt einige Mietwagenfirmen auf Madeira, und die Preise starten bei 15€ pro Tag. Wir haben rentalcars.com benutzt und 76€ für 5 Tage gezahlt. Auf jeden Fall ein fairer Preis!

Es ist empfehlenswert, ein Auto mit genug PS zu mieten. Madeira ist sehr hügelig und mit einem sehr kleinem Auto läuft man Gefahr, nicht auf den höchsten Punkt der Insel fahren zu können. Gebt Acht auf Kleingedrucktes beim Vertrag und schließt eine passende Versicherung ab. In unserem Vertrag war abgemacht, dass wir das Auto mit leerem Tank zurückgeben. Während der 5 Tage, in denen wir viel gefahren sind, haben wir einen ganzen Tank verbraucht.

Hilly Madeira Things to do

Nur mit dem Fahrrad über die Insel zu fahren ist keine gute Idee. Es gibt keine Fahrradwege und Madeira ist sehr hügelig. Aber Fahrradfahren ist eine der Top Aktivitäten auf Madeira, also könnt ihr einfach einen Tag eine Fahrradtour machen während eurem Urlaub auf Madeira. Aber als Transportmittel ist das Auto dem Fahrrad definitiv vorzuziehen.

Unterkunft

Die besten Aktivitäten in Madeira sind auf der ganzen Insel verteilt. Wer gerne Kultur und Nachtleben erleben möchte, der bleibt am besten in Funchal. Naturliebhaber, die es lieber etwas ruhiger mögen, haben viele Optionen. Letztendlich ist mit dem Auto alles schnell zu erreichen.

In den typisch einheimischen “hospedarias” in Funchal zahlt man ab 20€ für ein Doppelzimmer. Luxusliebhaber können in einer “Quinta” übernachten, wo man über 150€ pro Nacht zahlt. Auf Madeira findet man Unterkünfte in allen Preisklassen!

Things to do Madeira

Wir haben uns über AirBnB eine kleine Wohnung gemietet, in Ribeira Brava. Ribeira Brava ist ein kleines Küstenstädtchen, circa 20km gen Westen von Funchal. Vom Flughafen sind es 36km bis nach Ribeira Brava. In dem Ort gibt es gute Restaurants, einen Strand und einen Supermarkt.

Am besten macht ihr euch vorher Gedanken über die Aktivitäten, die ihr auf Madeira unternehmen wollt. Die Unterkunft passt ihr dann dem an. Da die Insel nicht zu groß ist und alles schnell mit dem Auto zu erreichen ist, kann man im Prinzip überall auf der Insel eine Unterkunft mieten und trotzdem noch alles sehen, was man sehen möchte. Von einem Ende ans andere Ende der Insel fährt man schließlich nur eine Stunde!

Wir sind absolute Madeira Fans und helfen euch gerne bei der Planung von eurem Urlaub auf dieser bezaubernden Insel. Für Tipps, Fragen oder Buchungsinformationen kontaktiert uns einfach!

Habt Spaß in eurem Urlaub auf Madeira!